Workshop 10: »Businessplan für freischaffende Musiker:innen«

Wann? Mi, 01. Februar 2023, 10-12:30

Online-Workshop (Zoom)

Wo stehe ich heute und wo möchte ich hin? Kann ich als freischaffende/r Musiker:in die Zukunft meines Berufslebens überhaupt vorausplanen? Welche Elemente aus einem “Businessplan” können meine Arbeitsabläufe vereinfachen und zu mehr Planungssicherheit beitragen? Wie organisiere ich mich, wie bin ich aufgestellt?

Was wie eine Unternehmensstrategie klingt, kann inhaltlich und zahlenmäßig auch auf die Karriere freischaffender Musiker:innen angewendet werden.

Referentin

Berit Kramer ist freie Kulturmanagerin, die ihre Aufgabe als passionierte Dienstleistung für die Kulturschaffenden versteht. Sie möchte Kultur ermöglichen, den Künstlerinnen und Künstlern ihre Bühne bereiten und sie bei der Organisation unterstützen. Mit den Erfahrungen, die sie in vorhergehenden Anstellungsverhältnissen sammeln konnte, hat sie sich in den vergangenen Jahren vor allem auf die Unterstützung in der Projektentwicklung und -realisierung konzentriert und mit Musiker*innen der Alten wie der zeitgenössischen Musik Projekte angestoßen und als Projektmanagerin realisiert. Sie ist u.a. Mitglied der VAM Berlin e.V. und der inm berlin e.V. und sitzt am Runden Tisch Chormusik des Landesmusikrates. In Diskussionen beispielsweise um Honoraruntergrenzen bringt sie ihre Erfahrungen aus Veranstalter- wie aus Musiker:innensicht ein und findet es besonders spannend, wie langfristig für alle zu Verbesserungen gefunden werden kann.
www.kramer-kulturmanagement.de

 

Der Workshop richtet sich an Musiker:innen der Alten Musik sowie an alle Interessierten. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Zur Anmeldung:

Kontakt bei Rückfragen:
workshops@v-a-m.org

 








    * Pflichfeld