Workshop 7: »Konzertakquise und Kommunikation mit Veranstalter:innen (Schwerpunkt Alte Musik)«

Wann? Mo, 12. September 2022, 10-13 Uhr

Wie recherchiere ich die für mich und mein Ensemble relevanten Veranstalter:innen und Festivals? Wie baue ich den Kontakt auf? Welche Anlässe kann ich nutzen? Was sollte ich präsentieren können? Welche Bedarfe haben die Künstler:innen, welche die Veranstalter:innen?

Mit Jonas Grunau, Geschäftsführer der Künstleragentur Grunau&Paulus, und der Festival-Leiterin und Musikerin Dorothee Oberlinger wird erörtert, wie die Konzertakquise und die Zusammenarbeit zwischen Künstler:innen und Veranstalter:innen gut funktionieren kann.

 

Dorothee Oberlinger ist Blockflötistin, Ensembleleiterin, Dirigentin, Festivalintendantin sowie Universitätsprofessorin und gehört zu den international prägenden Persönlichkeiten im Bereich der Alten Musik. Sie ist Festivalintendantin zweier bedeutender Alte-Musik-Festivals in Deutschlands, der Musikfestspiele Potsdam Sanssouci und der Barock-Festspiele Bad Arolsen.

Jonas Grunau begann seine berufliche Laufbahn im Impresariat Simmenauer, damals noch in Hamburg. Anschließend war er in Basel in der Schweiz beim größten privaten Konzertveranstalter im Bereich Projektmanagement und Programmplanung tätig. Darüber hinaus ebenfalls in den Programmplanungen des Sinfonieorchesters Basel und dem internationalen Ballettfestival „basel tanzt“.
2009 gründete er seine eigene Künstleragentur und betreibt diese seit 2016 gemeinsam mit seiner Geschäftspartnerin Antonia Paulus. Die Agentur vertritt etablierte und junge aufstrebende SolistInnen und DirigentInnen, sowie Kammermusikensembles und ist außerdem im Bereich Orchestertourneen tätig.

Wann: 12. September 2022, 10-13 Uhr

Wo: Online-Veranstaltung


Der Workshop richtet sich an Musiker:innen der Alten Musik sowie an alle Interessierten. Eine Anmeldung ist erforderlich.

 

Kontakt bei Rückfragen:
workshops@v-a-m.org